Die Fahrradhauptstadt Europas: Brüssel

Wir haben unsere fantastische Community von Waste Warriorn gebeten, ihre nachhaltigsten Tipps für einen Urlaub in der Region Brüssel mitzuteilen. Dieser kleine grüne Leitfaden ist das Ergebnis davon. Also los geht‘s, Helm aufsetzen und eine aufregende Radtour durch die märchenhaften Stadtlandschaften der belgischen Hauptstadt geniessen!

Du kannst einfach nicht Belgien nicht ohne Fahrrad sagen. Und diese Tatsache hat sich in der Befragung unserer Waste Warriors bestätigt!

Also, wichtigster Tipp ist ohne Zweifel; schnapp dir ein Fahrrad! Es gibt mehrere Orte in der Stadt, die Fahrräder vermieten. Mach es dir bequem, hol dir eine Karte, die dich mit dem Fahrrad durch Brüssel führt und geniesse die Fahrt durch die Stadt! Und wenn du ganz schlau bist: Nimm dir eins mit einem Korb vornedran, um all die Leckereien zu verstauen, die du unterwegs gerettet hast!

Brunch

Brunchen ist ein Muss in Brüssel, und mit der Too Good To Go App findest du echte Perlen dafür: Das stilvolle Fonteyne the Kitchen befindet sich im angesagten Viertel Châtelain und ist der perfekte Ort, um einen Tag voller Action zu beginnen. Fülle deine Tüte mit Leckereien aus den gesunden Produkten und mach dich für das nächste Abenteuer bereit: Wo am besten geniessen?

Wenn du dich für historische Denkmäler interessierst, dann nichts wie los zum Mont des Arts, der sich auf der Nord-Süd-Achse befindet. Hier gibt’s nämlich einen einmaligen Blick auf Platanen und den Turm des Brüsseler Rathauses. Und dann schau doch auch gleich in der königlichen Bibliothek von Belgien vorbei. Die Institution bewahrt, verwaltet und studiert mehr als acht Millionen Dokumente, ein reiches kulturelles und historisches Erbe.

Wenn du lieber in einer völlig entspannten Atmosphäre frühstücken möchtest, dann besuch doch den friedlichen Josaphat-Park in Schaerbeek mit seinen unglaublichen 20 Hektar voller Natur. Im Park gibt’s auch eine Sammlung von Statuen, darunter Werke der Bildhauer Jules Lagae, Victor Rousseau und Albert Desenfans.

Shoppe dich hungrig!

So, jetzt wird’s Zeit für umweltfreundliche Einkäufe! Brüssel ist gleichbedeutend mit grossartigen Second-Hand-Läden, inspirierenden Antiquitätengeschäften und dem berühmten Flohmarkt am Place du Jeu de Balle. In wenigen Stunden kannst du Vintage-Schätze in der Innenstadt, in Le Sablon und in Les Marolles ergattern.

All diese Einkäufe werden dich irgendwann bestimmt hungrig machen und dann ist ein Mittagessen angesagt! Wie wärs mit einem leckeren Sandwich von Eat Green oder einer köstliche Tarte von Les Tartes de Françoise? JeanBon ist auch ein grossartiger Zwischenstopp und bietet köstliche Sandwiches – oder eines der vielen anderen Betriebe in Brüssel, die bei Too Good To Go mitmachen.

So, jetzt hast du dir gute alte Unterhaltung verdient. Wenn es sonnig ist, ist eine Fahrt durch die UNESCO-Weltkulturerbestätten in Brüssel eine gute Möglichkeit, den Nachmittag zu verbringen: das Grand Place mit seinem wunderschönen Turm und den grossen Stadthäusern, die vom talentierten belgischen Architekten Victor Horta entworfen wurden. Mach später noch eine Pause und tauche in die belgische Bierkultur ein! Probiere eine (oder mehrere) der 2.500 (!!!) in Belgien gebrauten Biersorten!

Wenn das Wetter «belgischer» (regnerischer) ist, solltest du nachmittags in den Halles Saint-Gery, DER Ikone von Brüssel einen Drink geniessen. Ausserdem empfehlen wir dir noch das Atonium, ein Wahrzeichen der Weltausstellung in Brüssel oder eines der vielen tollen Museen.

Lasst uns den Sommer feiern!

Bring eine Picknickdecke zu einem der Seen in Ixelles, das sich im Viertel Flagey befindet, und hol dir dein leckeres Abendessen von Dream & Food. Es bietet köstliches Essen, das von Sterneköchen ausgearbeitet wurde und Werte vertritt, die wir lieben. Es ist nämlich ein zero-waste Restaurant!

Noch eine gute Idee gefällig? Das Hallo Sommer Festival! Es startet am 25. Juli im Garten des Rijksadministratief Centrum in Pachécolaan, gefolgt vom Ambiorix-Platz im Europaviertel. Als nächstes wird Peter Benoitplein in Neder-Over-Heembeek an den Start gehen und gegen Ende August auf dem Leopoldplatz in Laeken enden.

Delila Kurtovic
Waste Warrior

App Download

Mach mit und rette mit uns leckeres Essen!Hol dir die Too Good To Go App hier:

App Store
Google Play