Die Vielfalt von Oslo entdecken!

Oslo ist eine kleine Hauptstadt mit einer kulturellen Vielfalt und tollen Cafés, Restaurants und Bars in der ganzen Stadt. Aufgrund der relativ kleinen Grösse von Oslo ist es einfach, sich mit dem Fahrrad oder zu Fuss zurechtzufinden, aber die Stadt verfügt auch über gute öffentliche Verkehrsmittel, die dich schnell von Ost nach West und von Nord nach Süd bringen.

Das Opernhaus in Bjørvika ist zu einem wichtigen Wahrzeichen von Oslo geworden und ist für viele Touristen ein absolutes Muss. Sobald das Foto-Session beendet ist, kannst du ein paar Minuten zu Fuss laufen, um Åpent Bakeri Barcode zu besuchen und eine Wundertüte mit köstlichen Backwaren zu retten und an einem schönen Ort in der Nähe geniessen. 

Grünerløkka ist ein weiteres spannendes Gebiet in Oslo. Das ehemalige Industriegebiet hat sich zum Symbol vom jungen und angesagten Oslo mit einer grossen Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants entwickelt. Hier befindest du dich zwischen zahlreichen Betrieben, die auf Too Good To Go sind. Versuche eine Mahlzeit im Chillout Travel Store zu retten. Von hier aus ist der Weg zu mehreren schönen Parks von Oslo nicht weit. Einen kurzen Spaziergang entfernt befindet sich der Botanische Garten von Oslo, wo du dein gerettetes Essen inmitten von schönen Pflanzen und Blumen geniessen kannst.

Aker Brygge ist ein beliebter Ort für einen Snack, ein Getränk oder ein Eis. Wenn Sie bei Aker Brygge weit genug hinausgehen, kommen Sie nach Tjuvholmen. Hier befindet sich das Astrup Fearnley Museum, wo du im Museumscafé – the wing bar – Lebensmittel retten kannst. Setz dich einfach an den Rand des Piers, lass deine Beine baumeln und geniesse den Blick über den Osloer Fjord, während du dein Essen geniesst.

Abgesehen von kulinarischen Highlights gibt es in Oslo zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt auf eine nachhaltige Art und Weise zu entdecken:

  • Oslo Bysykkel (City Bikes) ist eine einfache Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Lade die App herunter, schalte ein Fahrrad frei und komm schnell von A nach B.
  • Sørenga Sjøbad ist Oslos beliebtester Ort zum Schwimmen für Einheimische und Touristen. Am Strandbad kannst du auch ein Kajak mieten, um eine ruhige Fahrt im Fjord zu machen.
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel in Oslo bringen dich bequem durch die Stadt. Kauf ein Ticket über die App RuterBillett. Tipp: Mit einem Ticket ab Ruter kannst du eine kurze Bootsfahrt zu den schönen und historischen Inseln Hovedøya und Gressholmen machen.
  • Norwegisches Leitungswasser ist sauber und schmeckt gut. Bring eine Mehrwegflasche auf deiner Oslo-Reise mit, um Geld zu sparen und Kunststoffflaschen zu vermeiden!

Wir haben bereits einige der am häufigsten vorgeschlagenen Orte zum Retten von Lebensmitteln erwähnt. Hier weitere Tipps, die von lokalen Waste Warriorn genannt wurden:

  • Rette eine leckere Portion vom Frühstücksbuffet in einem der vielen Scandic Hotels in Oslo.
  • Yo! Sushi ist der richtige Ort, wenn du Lust auf Sushi hast.
  • Entdecke Mathallen bei Vulkan! Hier findest du leckeres Essen. Einige Restaurants sind auch auf Too Good To Go zu finden.

Es ist einfach, Too Good To Go in einer fremden Stadt zu benutzen - öffne einfach die App, um zu sehen, was es in deiner Nähe zu retten gibt!

Viel Spass in Oslo!

Sara Osmani
PR Manager

Kategorien

App Download

Mach mit und rette mit uns leckeres Essen!Hol dir die Too Good To Go App hier:

App Store
Google Play