Ein Update zur Initiative “Oft länger gut”

9 days ago

Die Initiative "oft länger gut" wurde in der Schweiz im Oktober 2019 lanciert und seitdem ist so viel passiert!

Wir haben beschlossen, diese Initiative zu starten, weil etwa 10% aller Lebensmittelabfälle in Europa auf Verwirrung in Bezug auf die verschiedenen Ablaufdaten zurückzuführen sind. Viele Menschen kennen den Unterschied zwischen den verschiedenen Ablaufdaten nicht, was wesentlich zur Verschwendung von Lebensmitteln in den Haushalten beiträgt. Wie können wir dieses Problem vermeiden?

Es ist ganz einfach: Wir müssen die Menschen stärker sensibilisieren für die Bedeutung der verschiedenen Ablaufdaten und Informationen auf den Produkten.


Aber was ist dann der Unterschied zwischen den verschiedenen Ablaufdaten?


“Zu verbrauchen bis” ist ein Sicherheitsindikator. Dieses Datum gibt an, bis wann ein Produkt unter korrekten Lagerbedingungen konsumiert werden kann. Nach diesem Datum sollte das Produkt nicht mehr verzehrt werden, da es ein Gesundheitsrisiko darstellen kann. “Zu verbrauchen bis” ist auf Produkten wie Hackfleisch oder Fisch usw. zu finden.

“Mindestens haltbar bis” ist ein Qualitätsindikator. Dieses Datum gibt an, wie lange das Produkt unter den empfohlenen Lagerbedingungen alle seine Eigenschaften behält. Nach diesem Datum kann sich das Produkt in Aussehen oder Geschmack verändern, stellt aber kein Gesundheitsrisiko dar. Auf den meisten Produkten ist das Mindesthaltbarkeitsdatum zu finden. Daher sind diese Produkte auch “oft länger gut”. Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum empfehlen wir dir, die Sinne zu benützen, um zu überprüfen, ob das Produkt noch geniessbar ist. Rieche daran, schaue es an und probiere ein bisschen. So findest du ganz einfach heraus, ob das Produkt noch einwandfrei ist.


Wir haben daher beschlossen, den Herstellern zu empfehlen, dem Mindesthaltbarkeitsdatum auf den Produktverpackungen "oft länger gut" hinzuzufügen. Dieser Zusatz ermutigt die Konsumenten, ihre Sinne zur Überprüfung von Produkten einzusetzen, welche das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben.


Seit der Lancierung der Initiative im Oktober 2019 haben sich Hersteller wie zum Beispiel Emmi, Familie HUG, Hero, Unilever, Nestlé, Biotta und viele andere dafür entschieden das Mindesthaltbarkeitsdatum mit dem Zusatz “oft länger gut” zu ergänzen. “Oft länger gut” wird nun schrittweise auf verschiedenen Produkten integriert, welche dann bald in den Supermärkten zu finden sind.


HIER MEHR ERFAHREN

Arianna Terzago
Content and community manager

App Download

Mach mit und rette mit uns leckeres Essen!Hol dir die Too Good To Go App hier:

App Store
Google Play