Welches Essen wird verschwendet?

Alle Arten von Lebensmittel werden verschwendet! 

Egal ob Früchte, Gemüse oder Fleisch – alle Arten von Lebensmitteln werden in einem bestimmten Ausmass verschwendet. Es ist interessant zu sehen, wie gross der Anteil der einzelnen Lebensmittelkategorien an der Gesamtmenge der verschwendeten Lebensmittel ist. Die grösste Kategorie sind Früchte, Gemüse, Wurzeln und Knollen. Diese machen rund die Hälfte der Lebensmittel aus, welche entlang der Lebensmittelkette weggeworfen werden. Bei Fischen und Meeresfrüchten ist zwar der Anteil an der Gesamtmenge nicht sehr gross (ca. 1%), jedoch ist die prozentuale Verschwendung von Fischen und Meeresfrüchten hoch: Rund ein Drittel der Fische und Meeresfrüchten schaffen es nie auf unseren Teller.


Food Waste nach Kategorie

Weltweit werden derzeit jährlich rund 1'555 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet (BCG, 2018)Interessant ist zu sehen, welche Lebensmittelkategorien als Anteil der insgesamt verschwendeten Lebensmittel am häufigsten weggeworfen werden.

  • Früchte und Gemüse: 644 Millionen Tonnen landen im Abfall (42 %)

  • Getreide: 347 Millionen Tonnen landen im Abfall (22 %)
  • Wurzeln und Knollen: 275 Millionen Tonnen landen im Abfall (18 %)
  • Milchprodukte 143 Millionen Tonnen landen im Abfall (9 %)
  • Fleisch: 74 Millionen Tonnen landen im Abfall (5 %)
  • Hülsenfrüchte und Ölsaaten: 50 Millionen Tonnen landen im Abfall (3 %)
  • Fisch und Meeresfrüchte: 22 Millionen Tonnen landen im Müll (1 %)


Der Anteil von Food Waste im Vergleich zur produzierten Menge

Weltweit werden derzeit 4'678 Millionen Tonnen Lebensmittel produziert, wovon wir jährlich rund einen Drittel wegwerfen (BCG, 2018). Spannend ist zu sehen, wie viel in jeder Kategorie produziert wird und wie viel davon weggeworfen wird (FAO & National Geographic, 2016)Die folgenden Daten zeigen, dass im Bereich Früchte, Gemüse, Wurzeln und Knollen fast die Hälfte entlang der Lieferkette weggeworfen wird.

  • Obst und Gemüse: 1'400 Millionen Tonnen werden produziert, 46 % davon weggeworfen

  • Getreide: 1'197 Millionen Tonnen werden produziert, 29 % davon weggeworfen

  • Wurzeln und Knollen: 598 Millionen Tonnen werden produziert, 46 % davon weggeworfen
  • Milchprodukte: 841 Millionen Tonnen werden produziert, 17 % davon weggeworfen
  • Fleisch: 352 Millionen Tonnen wird produziert, 21 % davon weggeworfen
  • Hülsenfrüchte und Ölsaaten: 227 Millionen Tonnen werden produziert, 22 % davon weggeworfen
  • Fisch und Meeresfrüchte: 63 Millionen Tonnen werden produziert, 35 % davon weggeworfen


Details zu den  Kategorien

Was sind die Gründe für die Verluste und wie sieht die Problematik regional aus? Die Daten für die folgenden Diagramme wurden von BCGFAO & National Geographic zur Verfügung gestellt


Früchte & Gemüse

  • In der Landwirtschaft sind die Verluste primär auf Früchte und Gemüse zurückzuführen, welche auf dem Feld liegen bleiben, weil sie zu gross, zu klein oder zu unförmig sind (BAFU, 2017). Europaweit werden so jährlich rund 50 Millionen Tonnen Früchte und Gemüse weggeworfen, weil sie nicht den Normen entsprechen (The University of Edinburgh, 2018). 

  • Haushalte in der EU werfen jährlich über 17 Milliarden Kilogramm frische Früchte und Gemüse weg. Das entspricht 35,3 Kilogramm an Früchten und Gemüse pro Person und Jahr, wovon rund 14,2 kg vermeidbar wären. In der EU werden in den Haushalten rund 29 % der gekauften Früchte und Gemüse weggeworfen (De Laurentiis et al., 2018) . In der Schweiz sind es sogar 63% des Frischgemüse (foodwaste.ch).

  • Rund zwei Fünftel der Früchte- und Gemüseernte werden weggeworfen, weil sie nicht den Normen entsprechen (The Guardian, 2013).


Tomaten: In Australien wurden bei einer Ernte fast 90 % der essbaren Tomaten aufgrund ihres Aussehens weggeworfen (The Guardian, 2017). Auch in der Schweiz kommt es vor, dass Tomaten aus unterschiedlichen Gründen nicht verkauft werden können. So hätten beispielsweise im Sommer 2018 rund 25t Rispentomaten aufgrund von Überproduktion entsorgt werden müssen (NZZ, 2018).

Bananen: Laut einer aktuellen Studie aus Schweden sind Bananen die am häufigsten weggeworfene Früchtesorte in Geschäften (Mattsson et al., 2018)Im Vereinigten Königreich werden täglich 1,4 Millionen Bananen weggeworfen (The Guardian, 2017)

Äpfel: Weltweit werden jährlich rund 3'700'000'000'000 Äpfel weggeworfen (FAO, 2012). In der Schweiz sind es zwischen 22'000-40'000 Tonnen jährlich (Too Good To Go).


Getreide

Brot: In der Schweiz geht mehr als die hälfte die Hälfte (56%) des gesamten Brotweizens verloren (foodwaste.ch). Die Hauptursachen für Brotweizenverluste sind die Deklassierung von überschüssigen Brotweizen zu Futterweizen, die Nichtnutzung von Kleie, die Überproduktion in Bäckereien sowie die Verschwendung von Brot in den Haushalten (WWF, 2014). In Deutschland landet rund 19 % der Brotproduktion im Abfall. Dies entspricht 1,7 Millionen Tonnen pro Jahr oder 398.000 Hektar Agrarland – eine grössere Fläche als Mallorca – und 2,46 Millionen Tonnen Emissionen (WWF, 2018). In den Niederlanden werden jährlich rund 127 Millionen Kilogramm Brot weggeworfen (BroodNodig, 2019)während einer anderen Studie zufolge 25 % der Konsumenten ihr Brot nicht essen, bevor es abläuft (Opinium Research, 2015)

Reis: In Asien ist Reis das meist verschwendete Getreide. In Japan, China und Südkorea sind rund die Hälfte der entsorgten oder aussortierten Getreidesorten Reis (FAO, 2013).

Knollen & Wurzeln

Kartoffeln: In der Schweiz gehen 53 % der Frischkartoffeln für den menschlichen Konsum verloren. Einerseits, weil viele Kartoffeln nicht den Qualitätskriterien von Handel und Industrie entsprechen, andererseits wird jedoch auch ein beträchtlicher Teil in den Haushalten der Konsumenten weggeworfen (Mack, 2017).

Karotten: In der Schweiz werden jährlich rund 60'214 Tonnen Karotten produziert, wobei zirka 30 % der Produktion aufgrund von Schäden (zerkratzt oder zerbrochen), ineffizienter Sortierverfahren und übertrieben strenger Qualitätsstandards weggeworfen werden (Kreft 2013). Weltweit schaffen es rund 25-30 % der Karotten wegen äusserlicher und ästhetischer Mängel nicht bis in den Supermarkt (FAO, 2019).


Milchprodukte

Joghurt: Rund 50 % des Joghurts wird von den Konsumenten ungeöffnet entsorgt (Chr.Hansen, 2019).

Milch: Rund 90 % der Milchverschwendung des Vereinigten Königreichs erfolgt in Haushalten – das sind 290'000 Tonnen pro Jahr. Dies entspricht auf nationaler Ebene 232 Millionen Litern Milch oder fast neun Litern pro Haushalt (WRAP, 2018).


Fleischprodukte

Haushalte in der UK werfen jährlich 570'000 Tonnen Frischfleisch im Wert von 1'600 Millionen Franken weg, wobei fast die Hälfte davon noch essbar wäre. Das entspricht ungefähr 50 Millionen Hühnern, 1,5 Millionen Schweinen und 100'000 Rindern. Weltweit werden 12 Milliarden Tiere „weggeworfen“. Das ist eine erschreckend hohe Anzahl an Tieren, welche geboren werden, nur um im Abfall zu landen (Oakeshott & Lymbery, 2014).


Hülsenfrüchte & Ölsaaten


Fisch & Meeresfrüchte 

  • 8 % der weltweit gefangenen Fische werden zurück ins Meer geworfen (in den meisten Fällen sind sie tot oder schwer verletzt). Diese Zahl entspricht ungefähr 3 Milliarden Lachsen aus dem Atlantik (FAO, 2018).

  • Allein industrielle Fischereien sind für annähernd 10 Millionen Fische an hochwertiger Qualität verantwortlich, die jährlich zurück ins Meer geworfen werden. Mit dieser Menge an Fisch könnten 4'500 olympische Schwimmbecken gefüllt werden (Zeller et al., 2017).

  • Rund 90'000'000'000 kg Fisch werden jährlich in den Vereinigten Staaten von Fischereien aussortiert. Dies hat zur Folge, dass die Erholung der erschöpften Bestände nicht möglich ist (Oceana, 2014).

  • Einer von drei gefangenen Fischen schafft es folglich nie auf den Teller, weil er entweder sofort zurück ins Meer geworfen wird oder verdirbt, bevor er gegessen wird (FAO, 2018)