Presse

Hier findest du unsere Medienmitteilungen, unsere Visuals und Artikel über uns

Frauen-Power!

Berichte über uns

Erfahre mehr über Too Good To Go

NZZ am Sonntag
vor 2 Monaten
CEO Mette Lykke talks about Too Good To Go in NZZ am Sonntag
Zürich Openair gegen Food Waste mit Too Good To Go
vor 2 Monaten
Too Good To Go & Zürich Openair kämpfen gegen Food Waste am Festival
5 Tipps für weniger Food Waste
vor 3 Monaten
In der Schweiz wird rund ein Drittel aller produzierten Lebensmittel verschwendet. Für die Hälfte davon sind wir selbst verantwortlich: Food Waste den Kampf anzusagen, ist deswegen wichtig. Wir verraten, was ihr tun könnt.
Zürich Openair kämpft gegen Food Waste
vor 3 Monaten
Das Zürich Openair sagt Food Waste den Kampf an. Dafür arbeiten die Veranstalter mit der Organisation Too Good To Go zusammen. In einer App ist ersichtlich, welche Essensstände am Ende des Tages noch Portionen übrig haben. Diese kosten nur einen Drittel des Urprungspreises.
Paléo Festival kämpft gegen Lebensmittelabfälle
vor 4 Monaten
Das Paléo Festival in Nyon VD sagt der Lebensmittelverschwendung den Kampf an. Es arbeitet mit der Mobiltelefon-Applikation Too Good to Go zusammen, die verhindern will, dass Lebensmittel im Abfalleimer landen.
Eine Firma kämpft gegen Verschwendung von Lebensmitteln – diese Betriebe aus dem Kanton machen mit
vor 4 Monaten
Seit einem Jahr gibt es «Too Good To Go» in der Schweiz. Die Anti-Foodwaste-Bewegung ist seither geradezu explodiert – auch in Solothurn. Bereits 27 Betriebe aus dem Kanton machen mit – Tendenz steigend. Und schon rund 3000 Mahlzeiten wurden dadurch «gerettet».
App «rettet» fast 17'000 Mahlzeiten im Kanton Bern
vor 5 Monaten
Die Food-WasteApp «Too Good To Go» hat in der Stadt Bern bereits 75 Partner.
«Alte» Lebensmittel bei Schweizern hoch im Kurs
vor 5 Monaten
Mehrere Projekte widmen sich dem Foodwaste. Bei der Kundschaft kommen die Angebote an. Das Potential scheint noch lange nicht erschöpft zu sein.
In der Schweiz hat eine App gerade 330'000 Menus gerettet – bald sollen es 1 Million sein
vor 5 Monaten
Es sind erschreckende Zahlen: Jedes Jahr landet ein Drittel unserer Lebensmittel im Abfall. Das entspricht 300 Kilogramm pro Kopf – oder insgesamt 140'000 Lastwagenladungen. Die App «Too Good To Go» gibt Gegensteuer. Seit der Lancierung im Juni 2018 konnten bereits unzählige Lebensmittel vor dem Abfallkübel gerettet werden, wie die Betreiber am Dienstag mitteilten.
App rettet in Luzern 21'000 Mahlzeiten vor dem Abfalleimer
vor 5 Monaten
Mit der App «Too Good To Go» können Nutzer vergünstigt Essen beziehen, dass ansonsten weggeworfen würde. Seit Juni letzten Jahres seien so schweizweit rund 330'000 Mahlzeiten weitervermittelt worden.