Medienmitteilungen

Alle unsere Nachrichten sind hier zu finden.

250'000 Mahlzeiten gerettet

2019-05-09 00:00:00
1.7 Mio. Tonnen Food Waste können in der Schweiz jährlich vermieden werden. Davon hat das Startup Too Good To Go über Ihre gratis App heute bereits 250’000 Kilogramm in der Schweiz gerettet - europaweit sind es 13 Millionen Kilogramm. Und dafür wurde das Startup gestern als “Europe’s hottest growing company” an den Tech5 Awards gekürt.

Internationaler Stop Food Waste Day!

2019-04-24 00:00:00
Rechtzeitig zum internationalen Stop Foodwaste Tag spannen Too Good To Go und Grassrooted zusammen, um 8 Tonnen aussortierte Demeter Kartoffeln zu retten. Kartoffeln werden produziert, um schliesslich auf unseren Tellern zu landen. Doch laut Statistiken werfen wir jährlich über 60% der gesamten Kartoffelernte weg. Grassrooted und Too Good To Go setzen sich dafür ein, dies zu ändern - doch dafür brauchen sie Eure Hilfe!

Diese Ostern Eier retten statt suchen!

2019-04-16 00:00:00
Insgesamt werden in der Schweiz 1.545 Milliarden Eier pro Jahr konsumiert. Davon werden knapp 52 Millionen weggeworfen, vor allem aufgrund der Angst vor Mindesthaltbarkeitsdaten. Deshalb hat Too Good To Go europaweit die #goodeggchallenge initiiert. Dabei handelt es sich um einen einfachen Trick um zu prüfen, ob die Eier noch gut zum Verzehr sind. So kann die Verschwendung zuhause ganz einfach vermieden werden.

Schluss mit Food Waste - Too Good To Go startet auch in Chur durch

2019-04-02 00:00:00
Der Lebensmittelverschwendung wird nun auch in Chur der Kampf angesagt. Die Bewegung «Too Good To Go» hat es geschafft, über ihre gratis App bereits über 200’000 Mahlzeiten in der Schweiz zu retten. Dem Trend folgen jetzt auch Churer Lokale wie zum Beispiel das Museumscafé, Café Patschifig und das Cafe Maron und bieten Lebensmittel, die sonst in der Tonne gelandet wären, zum reduzierten Preis über die gratis App an.

10 Millionen Mahlzeiten vor der Tonne gerettet

2019-02-18 00:00:00
Letzte Woche hat das Start-up Too Good To Go europaweit den Meilenstein von 10 Millionen geretteten Mahlzeiten erreicht. Auch die Schweiz ist auf einem guten Weg: über 150.000 Mahlzeiten wurden vor der Tonne bewahrt. CEO Mette Lykke plant im 2019 in vier neue Märkte zu expandieren. Das Start-up hat dafür zusätzliche Investitionen von 6 Millionen Euro erhalten und die gesamten Investitionen somit auf ein Total von 16 Millionen Euro erhöht um ihre Mission, Lebensmittelverschwendung global zu beseitigen, zu beschleunigen.

Factsheet DE

2019-02-05 00:00:00
Was ist Too Good To Go?

Teller statt Tonne - Über 100'000 gerettete Mahlzeiten in der Schweiz

2018-12-05 00:00:00
Der Lebensmittelverschwendung wird nun auch in der Schweiz der Kampf angesagt. Die Bewegung «Too Good To Go» hat es geschafft, über ihr App bereits mehr als 100'000 Essen zu retten. Neben 400 selbständigen Betrieben, folgen jetzt auch die grossen Marken dem Trend: Migros, Coop, Manor und Valora mit Caffé Spettacolo sind mit Pilot-Projekten dabei, und wollen bei Erfolg die Partnerschaft ausbauen.

Schöne Bescherung an der Langstrasse - Pop-up Store in Zürich gegen Food Waste

2018-12-05 00:00:00
Zürich. Über ein Drittel aller produzierten Lebensmittel werden in der Schweiz weggeworfen. Dies entspricht jährlich über 2 Millionen Tonnen Food Waste, ein Grossteil davon entsteht in der Produktion und Verarbeitung. Das Start-Up «Too Good To Go» will diese Produkte nun retten, und verwandelt im Dezember das Büro an der Langstrasse in einen Pop-Up Store. Der Gewinn de Aktion wird an «Tischlein Deck Dich» gespendet.