Datenschutz

Einführung

Too Good To Go ApS ("TGTG") ist es ein wichtiges Anliegen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Dienste geschützt ist. Wir haben daher diese Privacy Policy erstellt, um Ihnen darzulegen, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden. Bitte informieren Sie sich über alle Änderungen dieser Privacy Policy, indem Sie unsere Websites und mobilen Anwendungen ("Plattform") besuchen.

Diese Privacy Policy gilt nur für Kunden von TGTG und Nutzer unserer Plattform und Dienste.

Welche Informationen sammeln wir?

TGTG sammelt Informationen, um unser Geschäft zu betreiben und Ihnen Möglichkeiten zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen zu bieten. Wir sammeln sowohl personenbezogene Daten als auch sonstige Informationen zur Unterstützung dieser Bemühungen.

  • "Personenbezogene Daten" sind Informationen, die direkt oder indirekt, allein oder zusammen mit anderen Informationen verwendet werden können, um Sie als einzelnen Kunden zu identifizieren. Dies kann Ihre genauen Standortdaten beinhalten.
  • "Sonstige Informationen" sind anonyme, aggregierte, de-identifizierte oder anderweitige Informationen, die Ihre Identität nicht offenlegen. Dazu gehören Alter, Geschlecht, Browser und Betriebssystem, Nutzungszeiten unserer Dienste und besuchte Webseiten. Wir sammeln und nutzen diese Informationen, um zu verstehen, wie Sie und unsere Kunden insgesamt unsere Dienste nutzen, und diese laufend abzustimmen, zu verbessern, zu erneuern und Produkte und Dienstleistungen entsprechend der Bedürfnisse unserer Kunden auszubauen. Wir sammeln auch Rückmeldungen von vertrauenswürdigen Zahlungsdienstleistern, wenn Sie auf der Plattform einkaufen. Je nach Zahlungsmethode kann dazu eine Abonnement-ID gehören, die an den Zahlungsdienstleister gesendet wird. Wir sammeln KEINE Kreditkarteninformationen. Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, erfassen und nutzen wir auch Ihren Apple Identifier for Advertising (IDFA) und Ihre Google Advertising ID (AAID), um Ihr Gerät zu erkennen und Aktivitäten auf unseren Diensten zu unterstützen. Diese Zahlenwerte sind nicht dauerhaft an Ihr Gerät gebunden und können von Ihnen je nach Betriebssystem über Ihre Geräteeinstellungen zurückgesetzt werden.

Wir erfassen personenbezogene Daten auf folgende Weise:

1. Wenn Sie sich bei uns registrieren, sammeln wir Registrierungs- und demografische Daten, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, Passwort, Land und genauer Standort. Wir sammeln auch Ihre Mobiltelefonnummer.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, weil sie für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen über die Nutzung der Plattform gemäß Artikel 6 (1) (b) DSGVO erforderlich sind.

2. Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder mit ihnen interagieren, sammeln wir personenbezogene Daten wie z.B. Standortdaten. Wir verwenden Ihre Standortdaten, um einen verbesserten Service zu bieten. Wir können Ihre Standortdaten auch dazu verwenden, Analysen zur Verbesserung unserer Dienste durchzuführen.

Wir sammeln Standortdaten auf mehrere Arten:

a. von Ihrem Mobilfunkanbieter,

b. direkt von dem Gerät, auf dem Sie unsere Dienste nutzen.

Die Art und Weise, wie wir Standortdaten erheben, ist unterschiedlich, je nachdem, ob Sie über eine Website oder eine mobile Anwendung auf die Dienste zugreifen.

Wenn Sie über eine unserer mobilen Anwendungen auf die Dienste zugreifen, hängt die Art und Weise, wie wir Standortdaten erfassen, vom Betriebssystem Ihres Mobilgeräts ab. Grundsätzlich sammeln wir keine Standortdaten, es sei denn, Sie haben in die Verarbeitung eingewilligt. Wenn Sie das Sammeln von Standortdaten in der App ablehnen, werden wir Ihre Standortdaten nicht sammeln, es sei denn, Sie geben sie manuell ein.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 (1) (a) DSGVO.

Sonstige Informationen: Wir können weitere Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste sammeln. Dazu gehören beispielsweise Ihr Gerätetyp, Netzbetreiber, Browsertyp, Betriebssystem, Internet-Domäne und Hostname, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie die verweisende und weiterleitende URL, sowie Transaktionsdaten über die Aktivitäten, die Sie durchführen und wie Sie mit den Diensten interagieren, beispielsweise welche Daten angezeigt, angeklickt oder geteilt werden, das Klickmuster und die Verweildauer auf jeder Webseite oder Seite; sowie Suchvorgänge, die Sie auf den Diensten durchführen können.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, weil sie für die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Verbesserung unserer Plattform gemäß Artikel 6 (1) (f) DSGVO erforderlich sind.

3. Wenn Sie sich über soziale Medien mit uns verbinden, können wir Konto- oder Profilinformationen sammeln.

Sie können wählen, das Einloggen oder die Registrierung über Facebook ("Soziale Networking Dienste") zu aktivieren. Wenn Sie sich über Ihr Soziales Networking Dienst-Konto verbinden, können wir personenbezogene Daten erfassen, die Sie diesem Sozialen Networking Dienst zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie sich beispielsweise mit Ihren Facebook-Anmeldedaten anmelden, können wir mit Ihrer Zustimmung personenbezogene Daten aus Ihrem Facebook-Profil sammeln, soweit dies gemäß den Nutzungsbedingungen von Facebook zulässig ist, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Profilbild. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie die Datenschutzeinstellungen auf Ihrem Konto des Sozialen Networking Dienstes ändern. Für weitere Informationen überprüfen Sie bitte die Datenschutzerklärung und -bedingungen Ihres Sozialen Networking Dienste-Kontos, die die Art und Weise, wie diese Kontoinformationen gesammelt und an uns weitergegeben werden, festlegen.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 (1) (a) DSGVO.

4. Wenn Sie an Befragungen, Werbeaktionen, Wettbewerben und Gewinnspielen teilnehmen, sammeln wir Kontaktinformationen, demografische Informationen und Informationen zur Teilnahmeberechtigung.

Wir können Wettbewerbe, Gewinnspiele und andere Werbeaktionen ("Promotions") sponsern und wir können Sie auffordern, personenbezogene Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Alter sowie andere Informationen, die für die Teilnahme erforderlich sein könnten, bereitzustellen.

Wir können auch Befragungen durchführen, bei denen Sie gebeten werden, Fragen zu einer Reihe von Themen zu beantworten, von personenbezogenen Informationen bis hin zu Marken- und Produktpräferenzen.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung, gemäß Artikel 6 (1) (a) DSGVO oder weil sie für die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Verbesserung unserer Plattform gemäß Artikel 6 (1) (f) DSGVO erforderlich sind.

Wenn wir personenbezogene Daten direkt von Ihnen erfassen, stellen Sie uns diese personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung, um die Plattform nutzen zu können.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns ist freiwillig, die Nichtübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten kann jedoch zur Folge haben, dass Sie die Plattform nicht nutzen oder an Werbeaktionen, Wettbewerben oder Gewinnspielen nicht teilnehmen können.

Wie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen die von uns gesammelten Daten, um unser Unternehmen zu betreiben, unsere bestehende Plattform zu bewerben und zu verbessern, neue Dienstleistungen zu entwickeln und Ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit uns zu verbessern und zu personalisieren. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten auch, um mit Ihnen zu kommunizieren.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

1. Zum Betrieb unseres Unternehmens und Durchführung unserer Dienste.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihr persönliches Konto bei TGTG zu erstellen und zu verwalten und Ihre Bestellungen zu bearbeiten.

2. Zur Personalisierung der User Experience unserer Diensten, um Kunden besser zu verstehen und Kundenerkenntnisse zu gewinnen

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Analysen durchzuführen und um Ihnen die entsprechende Funktionalität zu bieten. Dies beinhaltet, Ihnen eine Karte oder Listenansicht von nahegelegenen Stores anzuzeigen und Ihnen die für Sie relevantesten Stores vorzuschlagen.

3. Um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Anfragen zu beantworten.

Wenn Sie ein Konto bei uns registrieren, haben Sie die Möglichkeit, Ankündigungen über uns und unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail und/oder Push-Benachrichtigungen zu erhalten. Wenn Sie dem Erhalt dieser Mitteilungen zustimmen, können wir Ihre personenbezogenen Daten und sonstige Informationen nutzen, um mit Ihnen über die Produkte oder Dienstleistungen von TGTG zu kommunizieren, die Sie erworben oder genutzt haben, und um Sie über andere Produkte, Promotions und Dienstleistungen zu benachrichtigen, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen jederzeit über die mobilen Anwendungen verwalten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um auf Ihre Anfragen nach technischem Support, Online-Diensten, Produktinformationen oder auf jede andere von Ihnen initiierte Kommunikation zu reagieren. Dies beinhaltet den Zugriff auf Ihr Konto, um Anfragen an den technischen Support zu beantworten.

Zusätzlich, auf Ihre Anfrage hin, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie bei Promotions, Programmen oder Angeboten anzumelden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Sie über Werbeaktionen und andere Sonderangebote zu benachrichtigen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen unabhängig von Ihren Einstellungen für E-Mail- und Push-Benachrichtigungen, Benachrichtigungen betreffend der Leistung unserer Dienste zusenden können, wie beispielsweise die Überarbeitung unserer Geschäftsbedingungen oder dieser Privacy Policy oder andere formale Kommunikation über Produkte oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben oder nutzen. Dazu gehören auch E-Mails, Push-Benachrichtigungen und Textnachrichten in dem Fall, dass ein oder mehrere Ihrer Bestellungen von einem Store storniert werden. Wir tun dies, um eine Situation zu vermeiden, in der Sie einenStore aufsuchen, um Lebensmittel abzuholen, wenn der Store keine überschüssigen Lebensmittel mehr zum Verkauf hat.

4. Um unsere Werbung und das Marketing anzupassen.

Wir nutzen personenbezogene Daten und andere Informationen, zur Unterstützung bei unseren Werbe- und Marketingkampagnen und um Ihnen Informationen über jene Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die unserer Meinung nach für Sie am relevantesten sind.

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Die von Ihnen erfassten Daten werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") gespeichert, können aber auch in ein Land außerhalb des EWR übertragen und dort verarbeitet werden. Eine solche Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

TGTG speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange Sie ein Konto bei uns unterhalten oder so lange es für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist. Wir speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten auch, soweit dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um Streitigkeiten beizulegen und zur Durchsetzung unserer Verträge. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu 5 Jahre nach Ablauf des Jahres, in dem Sie Ihr Konto löschen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen gemäß dem dänischen Rechnungslegungsgesetz nachzukommen oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?

Too Good To Go ApS ("TGTG"), ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, und verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO.

Wer hat Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten?

Ihre Daten können innerhalb der TGTG Unternehmensgruppe weitergegeben werden. Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte außerhalb der TGTG Unternehmensgruppe weiter, oder verkaufen oder tauschen sie zu Marketingzwecken. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, werden nur dazu verwendet, um Ihnen die oben genannten Dienste zur Verfügung zu stellen, z.B. Mediendienste und Agenturen zum Versand von Newslettern und Auskünften oder Inkassounternehmen zum Zwecke der Bonitätsprüfung, Identitätsprüfung und Inkasso.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor Verlust, Manipulation und unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich dem technologischen Fortschritt und der Entwicklung an. Um Karteneinkäufe bei uns so sicher wie möglich zu gestalten, werden alle Informationen in verschlüsselter Form gesendet. Dies bedeutet, dass die Informationen über eine sichere Verbindung weitergegeben werden und dass externe Parteien Ihre personenbezogenen Daten nicht lesen können. Für Karteneinkäufe arbeiten wir mit PCP-konformen Zahlungsdienstleistern zusammen, die uns helfen, direkt bei Ihrer Bank zu überprüfen, ob Ihre Karte für den Kauf gültig ist. Unsere Zahlungsdienstleister verarbeiten Ihre Kartendaten gemäß den internationalen Sicherheitsstandards PCI DSS, die von den Kartengesellschaften VISA, MasterCard, Diners, American Express und JCB entwickelt wurden. Das bedeutet, dass Ihre Kartendaten auf einem sehr hohen Sicherheitsniveau verarbeitet werden. Wenn Sie per Karte bezahlen, behalten wir uns das Recht vor, eine Identitätsprüfung durchzuführen.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig, unvollständig oder irrelevant sind, können Sie verlangen, dass die Informationen korrigiert oder entfernt werden. Sie haben auch das Recht, die eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls die Einschränkung der Verarbeitung auf Datenübertragbarkeit zu verlangen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nicht entfernen, wenn es eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht gibt, wie beispielsweise Buchhaltungsregeln oder wenn andere berechtigte Gründe für die Aufbewahrung der Daten bestehen, wie beispielsweise offene Forderungen. Ihre Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken können Sie jederzeit widerrufen. Sie können uns entweder per Brief an Too Good To Go ApS, Customer Service, Landskronagade 66, 2100 København Ø, Dänemark, oder per E-Mail an [email protected] erreichen. Ihre Rechte aus dem Datenschutzgesetz bleiben von dieser Privacy Policy unberührt.

Sie können eine Beschwerde bei der dänischen Datenschutzbehörde einreichen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind. Die Kontaktdaten der dänischen Datenschutzbehörde finden Sie unter www.datatilsynet.dk.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Too Good To Go ApS

Landskronagade 66

2100 København Ø

Denmark

CVR-Nr. 37561304

E-Mail: [email protected]