Too Good To Go startet auch im Kanton Thurgau durch!

Hallo liebe Bewohner des Reiches der Äpfel und Erdbeeren! Wir freuen uns sehr, viele neue Partner im Kanton Thurgau zu begrüssen!

Diese lokale sind mit dabei

Und es kommen laufend weitere hinzu!

Das sagen unsere Partnerbetriebe zu Too Good To Go

“Food Waste ist ein Thema, das uns alle angeht. Da heutzutage der Kunde jeden Tag eine grosse Auswahl an frischen Produkten bis Ladenschluss möchte, haben wir mit der App Too Good To Go eine gute Lösung gefunden, wie wir einen Teil unserer Leckereien vor dem Wegwerfen retten können. Ein tolles und flexibles Konzept. Einfach verständlich für unsere Kunden. Man tut etwas gegen Food Waste, ermöglicht jedem Einzelnen mitzuhelfen Lebensmittel zu retten und ist gleichzeitig auf einer Plattform präsent, wo man von Neukunden entdeckt werden kann" sagt Romina Nafzger, Inhaberin der Bäckereien Nafzger in Frauenfeld.

Manuela Kölbener, Inhaberin der Bäckerei Kölbener in Arbon, sagt «Too Good To Go hilft nicht nur übrig gebliebene Produkte vor dem Wegwerfen zu bewahren und so Foodwaste zu verhindern. Die App verhilft uns auch zu mehr Kundenfrequenz und dazu, unseren Bekanntschaftsgrad zu erhöhen. Oft werden To Good To Go Kunden auch auf andere Produkte von uns aufmerksam. Deshalb: Es gibt nur Gewinner: den Nutzer, das Geschäft und unsere Umwelt».

Und Annelies Bürgisser-Forrer, Inhaberin vom Beck-Kaffee in Erlen macht mit, weil "Too Good To Go ermöglicht jedem Einzelnen mitzuhelfen Lebensmittel zu retten und ist gleichzeitig auf einer Plattform präsent, wo man von Neukunden entdeckt werden kann".

Also Thurgauer, worauf wartet ihr noch? 


Arianna Terzago
Content and community manager

App Download

Mach mit und rette mit uns leckeres Essen!Hol dir die Too Good To Go App hier:

App Store
Google Play